Drucken
Kategorie: unsortiert
Zugriffe: 476

SinsenerRunde Radrundweg ca. 20 km

 

 

Vorläufige Stationen entlang unseres Rundweges  
             
1 Bahnhof Sinsen mit Radstation H/K   23 Windrad I
2 Bahnhofsunterführung I   25 Haus Haard I
3 Bahnhofsvorplatz H   26 St. Johannes - Gastronomie I
4 Postwaggon Anbau I/H   27 Hof Leichhauer H
5 Ehemalige Mülldeponie H   28 Hof Rölfer H
7 Halter Pforte Gastronomie H   29 Honermann-Siedlung I
8 Forsthaus Haidberg H/I   30 Tögings Mühle H
9 Bezirkssportanlage des TUS 05 Sinsen und der DJK Lenkerbeck H/I   31 Ehemalige Zechenbahn  H
10 Ehrenmal H   32 Biostation mit Streuobstwiese H/Ö
11 Schützenheim I   33 Theos Farm (Gelegenheit zum Einkauf) I
12 Alte Haardschule H   34 Halde General Blumenthal VIII Anfahrt über Europaallee I
13 Kreuzkirche H   35 Aussichtspukt auf der Halde General Blumenthal VIII I
14 Maibaum I   36 Drei Städte-Eck (Sinsen kommt zu Marl 1926) I
15 Reflux Kunstobjekt am Marktplatz K   37 Haus Korte Gaststätte I
16 Haard-Johannesgrundschule K   38 Streuobstwiese mit alten Obstbaum-Sorten Ö
17 Liebfrauen H/Ö   39 Halterner Str. (Kunstobjekt Friedhelm Schmidt) K
18 Hof Hummeltenberg H   40 Mühlenbach H/I
19 Hof Stüving H   41 Nieringsbach in der Burg H
20 Altes Feuerwehrhaus H   42 Zugunglück 1973 H
21 Alte Johannes Schule H   43 Haus Ridder H
22 Hof Uhlenbrock H   44 Straßenbahn an der Gräwenkolkstraße - Grafenstaße H
             
             
      H = Historisch                                                 K = Künstlerisch           Ö = Ökologisch                                     I = Information  
             
             

 

 


In den Arbeitsgruppen wurden bisher 42 Stationen erarbeitet.

Dies ist zunächst nur vorläufig. Mit diese Vorgabe  können Arbeitsgruppen die einzelnen Stationen  genauer beschreiben nach historischen, künstlerischen und ökologischen Gesichtspunkten

Neben der großen großen Sinsener-Runde, des als Fahrradweg geplant ist, werden in Zukunft noch kürzere Rundwanderwege veröffentlicht.